Termine Facebook Intern

ABTEILUNG MINGOLSHEIM

Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Wissenswertes über die Abteilung Mingolsheim der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn.

LETZTE BEITRÄGE

Kategorie Mingolsheim

EINSATZABTEILUNG

Hier finden Sie Informationen zur Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim.

Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abteilung Mingolsheim ist eine gemeinnützige, der Nächstenhilfe dienende Einrichtung der Gemeinde Bad Schönborn ohne eigene Rechtspersönlichkeit.

Sie hat bei Schadensfeuern und öffentlichen Notständen, die durch Naturereignisse, Einstürze, Unglücksfälle und dergleichen verursacht wurden, Hilfe zu leisten und den Einzelnen und das Gemeinwesen vor hierbei drohenden Gefahren zu schützen. Zusätzlich hat die Feuerwehr zur Rettung von Menschen und Tieren aus lebensbedrohlichen Lagen technische Hilfe zu leisten.

Diese Aufgaben bestmöglich zu erfüllen, ist das Ziel unserer Arbeit. Deshalb treffen wir uns jeden 2. Freitag, um unser praktisches und theoretisches Wissen zu vertiefen und zu erweitern.

Vor einiger Zeit wurde dieses erste Protokoll-Buch der Freiwilligen Feuerwehr Mingolsheim entdeckt, in dem sich die Gründung der Feuerwehr folgendermaßen liest:

Mingolsheim, den 11. Februar 1909

Vorwort von H. Julier

Heute sind es gerade 35 Jahre her, als an demselben Datum im großen und denkwürdigen Kriegsjahr 1870 sich erstmals eine Anzahl hiesiger Bürger zusammentat, um eine Freiwillige Feuerwehr zu gründen. Die Gründung wurde mit gleichem auch vollzogen und es wurden damals nachgenannte anwesende Bürger als provisorisches Komitee gewählt bzw. eingesetzt. Es waren A.H. Bender (Kaufmann), Alois Wagner (Landwirt und Hirschwirt), Isak Stein (Fruchthändler), Karl Thome (Landwirt) und Adolf Willhauck (Schmiedemeister). 

Von diesen Männern ist heute nur noch der letztgenannte am Leben. Nachdem diese Männer ein Statut ausgearbeitet hatten, legten sie dasselbe dem damaligen hiesigen Gemeinderat zur Begutachtung vor, welcher es dann noch zur Sicht dem Großh. Bezirksamt Bruchsal befürwortend unterbreitete. Die Statuten wurden behördlicherseits damals genehmigt und den Antragstellern zur Auflage gemacht, dieselben drucken zu lassen. Dieser Auflage jedoch wurde nicht stattgegeben und es trat alsbald eine sich sehr zu Ungunsten der noch in den Kinderschuhen steckenden Neugründung, tief einschneidende Wendung ein. Deren Ursache war der inzwischen gegen den Erbfeind Frankreich ausgebrochene Krieg 1870/71.

So wurde das Gründungsjahr der Feuerwehr auf 1909 festgelegt und im Jahre 1959 das fünfzigjährige Jubiläum der Wehr gefeiert. Auch hierzu gibt es noch die Einladung des damaligen Bürgermeisters Willhauck als historisches Beweisdokument.

Seit März 2021:

Abteilungskommandant: Thorsten Albrecht

1. stellv. Abteilungskommandant: Georg Seiler

2. stellv. Abteilungskommandant: Matthias Erck

Für alle Fragen zur Einsatzabteilung wenden Sie sich an Abteilungskommandant Thorsten Albrecht.

Zu den Kontaktdaten

BAMBINI- UND JUGENDFEUERWEHR

Hier finden Sie Informationen zur Jugendfeuerwehr der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim.

Die Mitglieder der Jugendgruppe treffen sich jeden Dienstag, außer in den Ferien, von 18:30 – 20:00 Uhr im Feuerwehrhaus Mingolsheim. Themen der Übungsabende sind Feuerwehrtechnik, Spiel und Spaß. Wer mitmachen möchte, und zwischen 9 und 17 Jahre alt ist, kommt einfach dienstagabends im Feuerwehrhaus Mingolsheim vorbei.

Die Mitglieder der Bambinigruppe treffen sich, außer in den Ferien, von März bis Dezember jeden zweiten Dienstag von 17:00 – 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus Mingolsheim. Hier werden Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren spielerisch an Feuerwehrthemen und an ein späteres Engagement in der Jugendgruppe herangeführt. Es werden den Kindern neben den Aufgaben der Feuerwehr auch das Bewusstsein für Gefahren (gerade auch durch Feuer) und die richtigen Verhaltensweisen auf kindgerechtem Niveau nähergebracht. Natürlich kommt bei dem abwechslungsreichen Programm auch der Spaß nicht zu kurz.

Anfang der 70er-Jahre musste die Feuerwehr feststellen, dass die Aufgaben nicht weniger wurden, im Gegenteil, immer mehr kamen dazu, z. B. Öleinsätze, Verkehrsunfälle, Sicherheitswachen usw. Ebenso stieg die Verantwortung bei den Kliniken und Bädern sowie die Anzahl der vielen Gäste, die sich in Bad Schönborn aufhielten und nicht zuletzt die Einwohnerzahlen. Die Führung der Feuerwehr stellte fest, dass die Aufgaben nur mit mehr Personal zu bewältigen waren.

Die erste Idee war, die Bevölkerung anzusprechen, Frauen einzubinden und eine Jugendfeuerwehr zu gründen, wobei das Letztere langfristig und arbeitsaufwendig war.

Unser Ehrenkommandant Norbert Keßler suchte zusammen mit dem Verwaltungsrat einen Verantwortlichen, der sich um die Jugendlichen kümmerte. Der damalige Gerätewart Fred Michels erklärte sich spontan bereit, eine Jugendfeuerwehr zusammenzustellen.

Am 01. April 1975 war der offizielle Gründungstag. Die ersten Jugendlichen unter 18 Jahren konnten für die Feuerwehr begeistert werden. Im ersten Jahr übten sie mit der aktiven Mannschaft. Im Januar 1976 war es so weit, einen eigenen Übungsabend durchzuführen. Dies ist bis zum heutigen Tag der Dienstagabend. Fred Michels als erster Jugendwart und Berthold Reichert, sein Stellvertreter, führten die Jugendübungen durch. An erster Stelle stand der Löschangriff bei Bränden. Die Freizeit kam nicht zu kurz, es wurde gesungen und auch gespielt. Das erste Zeltlager am Bergwald beim neuen Muttergottesbild war ein voller Erfolg und kann seitdem bei der Jugendfeuerwehr nicht mehr weggedacht werden.

Für alle Fragen zur Bambini- und Jugendgruppe wenden Sie sich an Jugendwart Dominik Kästel.

Zu den Kontaktdaten

SPIELMANNSZUG

Hier finden Sie Informationen zum Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim.

Alle zwei Wochen erklingen musikalische Töne im Mingolsheimer Feuerwehrhaus. Dann treffen sich die Spielleute, um ihr Repertoire an Märschen zu vertiefen und zu erweitern. Gespielt wird mit Fanfare, Querflöte, Lyra und Trommel.

Der Spielmanns- und Fanfarenzug wurde 1984 von vier Spielleuten wieder ins Leben gerufen und hat aktuell einen Stand von 15 aktiven Spielleuten. Unsere Auftritte finden hauptsächlich an runden Geburtstagen von FeuerwehrkameradInnen, an Jubiläen, Polterabenden und Hochzeiten statt. Das Parkfest der Wehr eröffnet der Spielmanns- und Fanfarenzug seit 1994 schon traditionell.

Auch die Geselligkeit kommt bei uns nicht zu kurz. So gehört das Bergfest vor der Sommerpause, eine Wanderung im Herbst und unsere Weihnachtsfeier schon lange zu unserem festen Jahresprogramm.

Für alle Fragen zum Spielmannszug wenden Sie sich an den musikalischen Leiter Uwe Ott.

Zu den Kontaktdaten

ALTERS-MANNSCHAFT

Hier finden Sie Informationen zur Altersmannschaft der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim.

Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, die das 65. Lebensjahr vollendet haben, wechseln laut unserer Satzung in die sog. Altersmannschaft, liebevoll auch “Feuerwehrrentner” genannt. Ihnen verdanken wir den Brandschutz der vergangenen Jahrzehnte. Durch die Kameradschaftspflege der Altersmannschaft wird aber auch das Fachwissen und die Erfahrung der Feuerwehrsenioren weiterhin in die Abteilung eingebracht und so an die neuen Feuerwehrleute weitergegeben.

Das heißt aber nicht, dass in der Altersmannschaft nichts mehr los ist. Im Gegenteil, denn die Alterskameraden veranstalten nicht nur jeden Monat eine Zusammenkunft, sondern unterstützen die Feuerwehr auch tatkräftig bei der Ausrichtung aller Aktivitäten.

Die 2 Frauen und 33 Männer der Altersmannschaft werden von dem sog. “Altersobmann” Gerhard Nuber betreut, der für die Organisation und die Durchführung der Veranstaltungen verantwortlich ist. Für alle Fragen zur Altersmannschaft steht er gerne beratend zur Verfügung.

Für alle Fragen zur Altersmannschaft wenden Sie sich an den Altersobmann Gerhard Nuber.

Zu den Kontaktdaten

FÖRDERVEREIN

Hier finden Sie Informationen zum Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Bad Schönborn Abt. Mingolsheim.

Viele Bürger werden sich die Frage stellen: “Warum soll ein Förderverein die Feuerwehr unterstützen? Das ist doch eigentlich Sache der Gemeindeverwaltung!”

Diese Feststellung ist grundsätzlich richtig. Der Gesetzgeber hat die Kommunen als Kostenträger der Feuerwehren verpflichtet, die Ausstattung und Ausbildung finanziell zu tragen. Unser Kostenträger, die Gemeinde Bad Schönborn, kommt seinen Verpflichtungen im Brandschutzwesen auch in vollem Umfang nach.

Wenn dies alles so erfüllt ist, warum dann ein Förderverein? Soll der Kostenträger etwa damit entlastet werden?

Die Antwort lautet nein.

Der Gedanke ist vielmehr, die Feuerwehr über die gesetzlichen Vorschriften hinaus auszurüsten und dadurch die Effektivität in der Brandbekämpfung und der technischen Hilfeleistung noch zu steigern. Ebenso können zusätzliche wichtige Projekte in den Bereichen realisiert werden, die ohne diese zusätzlichen Mittel nicht möglich wären:

  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Brandschutzerziehung (Kindergärten, Schulen)
  • Beratung in Fragen der Gefahrenverhütung und -vorbeugung
  • Feuerwehr – Bambinis und Jugend
  • Feuerwehr – Altersmannschaft
  • Feuerwehr – Spielmannszug

Alle Einnahmen und Spenden werden ausschließlich für Ihre Feuerwehr bzw. den Brandschutz verwendet und so auch direkt zum Wohl der Bevölkerung eingesetzt.

Viele Bürger unserer Gemeinde haben dies unmittelbar nach der Gründung des Vereins erkannt und sind bereits Mitglied des Fördervereins geworden. 

Unterstützen Sie den Förderverein mit Ihrer Mitgliedschaft. Laden Sie einfach hier den Aufnahmeantrag herunter oder wenden Sie sich an ein Mitglied des Vorstands.

Sie können Mitglied werden als:

  • Einzelperson
    Mindest-Jahresbeitrag: 8 €
  • Familie
    Mindest-Jahresbeitrag: 15 €
  • Firma (Juristische Person)
    Mindest-Jahresbeitrag: 50 €

Den ausgefüllten Aufnahmeantrag können Sie per Fax an 07253/93228215 senden oder bei einem Vorstandsmitglied abgeben.

Der Förderverein ist vom Finanzamt als gemeinnütziger Verein anerkannt, somit können auf Wunsch Spendenquittungen ausgestellt werden.

Download Beitragsordnung (PDF)

Download Satzung (PDF)

Download Aufnahmeantrag (PDF)

Um PDF-Dateien zu öffnen, benötigen Sie den Acrobat Reader.

Der Förderverein wird durch den bei der Mitgliederversammlung gewählten Vorstand geleitet. Der Vorstand des Förderverein Feuerwehr Mingolsheim e.V. setzt sich aus den folgenden Personen zusammen:

  • 1. Vorsitzender Josef Molnar, Lenaustraße 5, 76669 Bad Schönborn, 07253/9588473, Fax: 07253/953610, E-Mail: josef.molnar@ffbs.de
  • 2. Vorsitzender Volker Bender
  • Schriftführer Matthias Molnar
  • Kassier Stefan Engelhardt 
  • Beisitzer Uwe Heißler
  • Beisitzer Michael Mühlhauser
  • Beisitzer Joachim Glück

GERÄTEHAUS

Das Gerätehaus wurde 1975 gebaut und im Jahr 1994 aufgestockt und modernisiert. Im Jahr 2017 wurde das Gebäude um eine Umkleidekabine erweitert.
Außenansicht Feuerwehrgerätehaus Mingolsheim

Nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit konnten die neuen Umkleideräume am Tag der offenen Tür unserer Feuerwehr am 17.09.2017 endlich eingeweiht werden. Sie beinhalten nun, abgeschnitten von Fahrzeugen und Abgasen, die benötigten Umkleiden für Frauen, Männer und die Jugendfeuerwehr sowie eine WC-Anlage. Außerdem kann in den neuen Spinden die Einsatz- und Privatkleidung getrennt voneinander aufgehängt werden (Schwarz/Weiß-Trennung).

Von hier aus können zwei Personen im Ernstfall die Einsätze koordinieren. Er spielt damit eine große Rolle bei der Abwicklung größerer Einsätze.

Zur Ausstattung gehören u. a. zwei PC-Arbeitsplätze, zwei 4-Meter/Digital-Funkgeräte, mehrere Telefone, Faxgerät, Fernsteuerung für die Rolltore der Fahrzeughalle, Notstromversorgung.

Hier kann die Jugendfeuerwehr ihre Übungen und Schulungen abhalten.

Der Saal wird als Unterrichtsraum, für Übungsbesprechungen und für geselliges Zusammensein genutzt.

In Eigenleistung haben die Gerätewarte der Abteilung Mingolsheim im Jahr 2008 mit Unterstützung einiger Kameraden der aktiven Wehr und älterer Mitglieder der Jugendfeuerwehr den bisherigen Atemschutzraum saniert. Es können neben der Atemschutzausrüstung und der Bekleidung auch elektrische Geräte wie Funkgeräte gepflegt und gewartet werden.

Feuerwehrgerätehaus Mingolsheim

Ritterstraße 10

76669 Bad Schönborn